Château de la Peyrade

Das imposante Schloss La Peyrade wurde Ende des 18. Jahrhunderts vom einem Vize-Grafen gebaut und stellt nun den Mittelpunkt des Weingutes der Familie Pastourel dar. Die Gebrüder Bruno und Yves bewirtschaften das Château de la Peyrade in Frontignan gemeinsam seit 1977. Sie kultivieren auf den 26 Hektaren ihres Weinguts zwischen Montpellier und Sète ausschliesslich die Rebsorte Muscat petits grains mit kleinen weissen Beeren. Die hohe Qualität dieser trockenen Süss­weine wird in Frankreich und im Ausland gleichermassen anerkannt und hoch geschätzt. Sie zählen zu den besten der Appellation.

Die Weine von Château de la Peyrade

Das imposante Schloss La Peyrade wurde Ende des 18. Jahrhunderts vom einem Vize-Grafen gebaut und stellt nun den Mittelpunkt des Weingutes der Familie Pastourel dar. Sie kultiviert auf den 26 Hektaren ihres Weinguts zwischen Montpellier und Sète ausschliesslich die Rebsorte Muscat petit grain mit kleinen weissen Beeren. Die hohe Qualität dieser trockenen Süssweine wird in Frankreich und im Ausland gleichermassen anerkannt und hoch geschätzt. Sie zählen zu den besten der Appellation.

1
    1
    Ihr Warenkorb
    Peyrade L'Entre 2
    1 X 17.00 CHF = 17.00 CHF