La Belle Epoque Zézettes de Sète

Feines Weissweingebäck

Gewicht: 200g

13.50 CHF inkl. MwSt., zzgl Versandkosten

Beschreibung

Dieses köstliche Gebäck wurde von Gaston Bentata Ende der 70er Jahre kreiert und ist das Ergebnis eines alten Pied-Noir-Rezepts, das seit mehreren Generationen in seiner Familie weitergeführt wird. Die Zézette mit ihrer länglichen Form sien vergleichbar mit Sablés, der Teig enthält aber etwa Muscat de Frontignan und wird mit Kristallzucker bestreut, was ihr ihre besondere Textur verleiht.

Zézettes passen ausgezeichnet zu Kaffee, Schokolade oder Tee, Glace oder Schlagrahm zum Dessert und besonders gut zu einem Glas Muscat von Château de la Peyrade.

Zusätzliche Information

Produzent

La Belle Epoque

Gewicht

200g

Preis/100g

Fr. 6.75/100g

Star der Biscuits

Die Zézette ist eine typische Spezialität von Sète und basiert auf einer erfolgreichen Familiengeschichte. Ursprünglich kommt das Gebäck  aus Oran in Algerien. Eier, Mehl, Vanille und Muscat de Frontignan sind die Zutaten, die man zur Herstellung benötigt.

Die Biscuits von La Belle Epoque

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zu den Weinen